Home Team
Deutschland wird energie-autark - mit Photovoltaik

Auf jedem Dach eine Solaranlage, damit wäre Deutschland 100% unabhängig - warum machen wir das nicht?


Solardach in der Natur


1. Wir haben bereits genug Flächen um rein mit PV energie-autark zu werden

Inzwischen ist klar daß wir in Deutschland Energie-autark = unabhängig von russichem Gas, saudischem Öl, Atomkraft und Braunkohle werden müssen. Was fast keiner weiß: Es gibt genug Dachflächen um mit Photovoltaik 100% unseres Energiebedarfs in Deutschland zu erzeugen. Warum machen wir das dann nicht - obwohl es schon lange bewiesen ist?


Alles grün durch PV-Strom


2. Die aktuellen Trafos sind eine Zeitbombe - für Deinen Energieversorger

Sobald in einem Stadtgebiet 20 oder spätestens 100 Teslas gleichzeitig geladen werden wird sich der Trafo im Trafohäuschen Deines Energieversorgers abschalten. Was grundsätzlich natürlich sinnvoll ist um eine Überlastung zu verhindern. Nach einer gewissen Zeit, sagen wir 'mal nach einer halben Stunde - in welcher niemand Strom haben wird - fährt der Trafo wieder hoch. Und wird sofort wieder überlastet durch die ganzen E-Autos die laden möchten - ein JoJo-Effekt setzt ein. Die Folgen für die Industrie kann man sich ungefähr ausmalen. Die Lösung: eine Messung des Verbrauchs alle 3-5 Sekunden plus eine aktive Steuerung der Stromverbraucher - dann kann 'Dein Stadtwerk' entscheiden was Priorität hat und alles entsprechend steuern.


Aktive Steuerung


3. Immer mehr PV-Anlagen auf dem Dach sind eine Zeitbombe - für Dich als Hausbesitzer

Dein Energieversorger wird irgendwann beginnen Dich als 'Nulleinspeiser' zu registrieren. Denn das regionale Strom-Netz kann nicht beliebig viele Energieerzeuger aufnehmen. Auch hier gilt es: Deine PV-Anlage, Deine Wallbox, Dein E-Auto und Deine umweltfreundliche Batterie im Keller (Alternative zu Voltstorage: formenergy.com) müssen mit der Technik Deines Stromversorgers kommunizieren können und von dort - nach Deinen Einschränkungen - gesteuert werden können. Somit können komplette Bezirke energie-autark werden - inklusive sicherer Stromversorgung für die Industrie. Sobald genügend PV-Anlagen vorhanden sind und einspeisen dürfen - ohne künstliche theoretische Deckelung. Zusätzlich nötig sind weitere möglichst dezentrale Speicher-Möglichkeiten.


zuviel PV-Strom


Die SMARTO-Lösung: ein regionales Strom-Kommunikations-Netz

Mit Software und Hardware von Smarto werden Energieversorger zum Energie-Steuermann: sie messen den Energieverbrauch und die Erzeugung alle paar Sekunden und können so "in Echtzeit" die Energie steuern und priorisieren - um so eine Versorgungssicherheit auf Bezirksebene zu schaffen. Die Erfassung und Verarbeitung dieser zusätzlichen hohen Informationsmenge wird neue Einkommensquellen erschliessen. Das Ergebnis nennt man dann 'smart grid': Dezentral, unabhängig, ausfallsicher, völlig ohne fossile Brennstoffe, rein mit Sonnenenergie - und unter maximaler Berücksichtigung von Umweltschutzaspekten. Denn wir müssen keine großen neuen Anlagen bauen - wir haben genügend Dachfläche um sogar das mehrfache an Energie mit Sonnenstrom zu erzeugen als wir tatsächlich brauchen. Smarto: free Energy with green Energy.



100% Strom-Kommunikations-Netz



Jetzt Workshop "wie werde ich energie-autark" buchen

Oder Whitepaper herunterladen